Nyt partnerskab giver rejsende mulighed for at booke Expedia-hoteller med Bitcoin

Krypto-betalinger for rejsebestillinger fik lige en anden mulighed, da den kryptovalente rejsebestillingstjeneste Travala.com integrerede hoteller, der tilbydes ved at booke kæmpe Expedia på sit websted.

Webstedets brugere vil være i stand til at booke hoteller og indkvartering fra Expedia gennem Travala.coms platform ved hjælp af et API, der tilbydes af Expedia Partner Solutions (EPS), et af mærkerne af Expedia Group , sagde Travala.com i dag.

Dagens nyheder markerer også en vending for Expedia, som i midten af ​​2018 sagde, at den havde deaktiveret en Bitcoin Loophole betalingsmulighed fra sin hjemmeside, efter at have tilbudt den som en del af et partnerskab med Coinbase siden 2014.

Nu dækker udvælgelsen til rejsende mere end 700.000 Expedia Group-hoteller, som gennem det nye partnerskab kan bookes og betales med mere end 30 kryptoanlæg

Blandt kryptoassetterne, som Travala.com tillader køb i, er BTC, ethereum (ETH) , binance-mønt (BNB) og Travala.coms eget token AVA .

I en kommentar til det nye partnerskab med Travala.com sagde Senior Vice President for Expedia Group, Alfonso Paredes, at det at give flere betalingsvalg er vigtigt for virksomheden, idet han siger “Hos EPS brænder vi for innovation og anerkender, at booking og betalingsvalg fortsætter at udvikle sig i en verden, der ændrer sig hurtigt. ”

I mellemtiden understregede Travala.coms administrerende direktør og medstifter, Juan Otero, at deres egne anvendelsesdata viser, at ”ønsket om rejse er tilbage, med en stigning på 81% i værelsesnætter, og webstedstrafik er steget 50% uge-til-uge .”

Nyheden om det nye partnerskab kommer efter, at Travala.com i maj i år annoncerede en fusion med den Binance- støttede flybookingsportal TravelbyBit

I henhold til meddelelsen dengang vil de to virksomheder i øjeblikket fortsætte med at drive separate tjenester, men vil krydsmarkere hinandens rejsetilbud, mens de på et senere tidspunkt fuldt integreres med hinanden og skaber et „stort online rejsebureau.“

Analistas: Bitcoin necesita superar los 10.000 dólares para que algo grande suceda

Últimamente, parece que a Bitcoin le va bastante bien. La moneda recientemente subió a 9.600 dólares, lo que significa que ha superado la resistencia actual y ganó más de 300 dólares en aproximadamente 48 horas. Sin embargo, según algunos analistas, Bitcoin Future sigue en una posición de fuerte lucha, y no le va tan bien como parece.

Bitcoin sigue luchando

Mientras que el activo ha subido más allá de lo que los analistas originalmente pensaban que era capaz de hacer, muchos están de acuerdo en que la moneda no ha „estallado“. El indicador de presión de compra y venta de DVAN, por ejemplo, muestra una tendencia negativa para la criptodivisa líder mundial por capitalización de mercado. Actualmente se está alejando del nivel de 400 que hasta ahora ha sido un punto de resistencia para el activo digital.

El Índice de Criptografía de la Galaxia Bloomberg ofrece una evidencia similar de que el bitcoin está atrapado en un funk y no es probable que salga pronto.

En este momento, el principal punto de resistencia de bitcoin es de 10.000 dólares, que la moneda ha roto dos veces en los últimos dos meses – sólo para volver a caer en el rango de 9.000 dólares sólo horas más tarde. La primera vez que esto ocurrió, la reducción a la mitad estaba a punto de ocurrir. Un pico de 10.000 dólares ocurrió unas 24 horas antes de que ocurriera el 12 de mayo, mientras que el segundo ocurrió a principios de junio. Cada pico no resultó en ningún cambio duradero para la moneda. Saltó, y luego cayó casi inmediatamente después.

Si algo significativo va a ocurrir para bitcoin en las próximas semanas, tendría que saltar más allá de la cifra de 10.000 dólares de nuevo, y esta vez, tendría que permanecer allí. Muchos analistas no ven que esto ocurra. De hecho, comentan que el bitcoin y el Ethereum apenas han estallado en las últimas semanas y expresan su decepción por el hecho de que la pareja de criptógrafos líderes no haya alcanzado ningún pináculo.

Matt Maley – jefe de estrategia de mercado de Miller Tabak + Co. – explicó en un comunicado:

Debo admitir que me sorprende que Bitcoin no haya hecho mucho recientemente, dada la especulación de que más bancos centrales están mirando las criptodivisas en general. Si puede superar los 10.000 dólares de forma significativa, va a despegar en un tiro a la luna. El ímpetu es un impulsor extremadamente importante en el mercado en este momento, así que si la moneda de bits, que no es ajena al ímpetu, puede estallar, va a volar.

Esto es común después de una reducción a la mitad

Edward Moya – analista de mercado senior de Oanda – comenta que bitcoin no ha experimentado ningún cambio importante en los últimos días a pesar de la idea de que muchos operadores están mostrando más interés en los activos de riesgo y especulativos. Está sorprendido de que la criptodivisa no haya hecho más en términos de rendimiento, pero cree que esto es relativamente común justo después de un evento de reducción a la mitad. Él afirma:

Bitcoin continúa consolidándose en lo que muchos fanáticos de la criptografía llaman la típica fase de acumulación que ocurre después de un evento de reducción a la mitad.

Ett år efter att ha avskaffat Bitcoin, Chuck E-ostfiler för konkursskydd

Chuck E Cheese, en restaurangkedja, har beskrivits som „älskad“ och ett „Mecka för barn.“ Knappt ett år efter att ha fallit i Bitcoin-fällan – förlöjligade världens mest värdefulla mynt när medgrundare av Product Hunt oskyldigt jämförde sin token med BTC, är kedjan bruten.

I juli 2019 sa restaurangens officiella Twitter-konto att Bitcoin var en falsk valuta.

CEC Entertainment-filer för konkursskydd

Saken är att crypto twitter inte lider förolämpningar. De kommer att bo på det i flera dagar.

Därför var det ingen överraskning att när CEC Entertainment – moderföretaget till restaurangkedjan, som lämnade in för konkursskydd, inte kryptoentusiaster tvekade inte att hämta tweetet om Bitcoin.

Binance-erbjudande: Använd den här länken för att registrera dig och få 10% rabatt på avgiften varje gång du handlar

Den 43-åriga kedjan kunde helt enkelt inte ta upp de utökade stängningarna efter att regeringar över hela världen beordrade lockdowns för att bromsa spridningen av coronavirus .

Därför ansökte de den 25 juni – och med nyheter om att det länge hade lidit redan före pandemin anmälde de sig för konkursskydd enligt kapitel 11 Arkivering till US konkursdomstol i södra Texas.

I deras fall noterade kedjan som driver 734 restauranger i 16 länder 2 miljarder dollar i skuld, vilket är mer än 1,7 miljarder dollar i registrerade tillgångar.

VD David McKillips sade i ett uttalande:

”Kapitel 11-processen gör det möjligt för oss att stärka vår finansiella struktur när vi återhämtar oss från det som utan tvekan varit den mest utmanande händelsen i vårt företags historia. Chuck E. Cheese kommer säkert inte att bli den sista pandemikällan, men det kommer att vara en av de mest intressanta att följa. ”

Bitcoin blomstrar

Bitcoin, sade majoriteten, lyckades överleva Coronaviruss bludgeons utan regeringens ingripande.

Efter att ha sjunkit till cirka 3 800 dollar i mitten av mars har världens mest värdefulla mynt knäppts tillbaka med en hämnd, mer än fördubblats och flirts kort med den allt viktiga 10.000 $ -nivån.

Ungefär denna tid förra året då Chuck E Cheese betecknade Bitcoin som en falsk valuta, hade dess pris nått en topp på cirka 14 000 dollar och korrigerade sig tillbaka mot lågheter på cirka 6 000 dollar som det registrerades i slutet av 2019 innan det återhämtade sig före årets halvering.

Bitcoin har under åren fortsatt att bevisa kritiker fel. Från att ha taggats som ” råttgiften kvadrat ”, är dess förmåga att överleva förlöjligande och utnyttja gemenskapens nätverkseffekter enastående. Det har sett det sväva och registrera värderingen av flera miljarder.

$60B Asset Fund, WisdomTree Trust, Dateien für einen neuen ETF; wird 5% in Bitcoin-Futures einschließen

Der WisdomTree Fund plant die Einführung eines ETF mit einem Teil der Mittel, die regulierten Bitcoin (BTC)-Derivatprodukten zugewiesen werden.

Institutionelle Investoren nehmen Positionen auf dem Bitcoin-Markt ein, der einige der größten Wall Street-Hedgefonds und Finanzinstitute anzieht. WisdomTree Investments, ein 60-Milliarden-Dollar-Hedgefonds, kündigte die Einführung eines Index für elektronisch gehandelte Fonds (ETF) an, der eine Reihe von digitalen Vermögenswerten einschließlich BTC umfasst.

WisdomTree Enhanced Commodity Strategy Fund“ (Erweiterter Rohstoffstrategie-Fonds von WisdomTree)

In einem Registrierungsantrag, der von der U.S. Securities Exchange Commission (SEC) diesen Dienstag akzeptiert wurde, wird WisdomTree Investments damit beginnen, ETFs mit bis zu 5% des Vermögens in Bitcoin anzubieten. Aufgrund der regulatorischen Herausforderungen und des Liquiditätsdrucks bei Investitionen an den Spotmärkten wird der ETF jedoch nur in die bar abgerechneten Bitcoin-Futures von CME investieren.

Der WisdomTree Enhanced Commodity Strategy Fund konzentriert sich hauptsächlich auf traditionelle Rohstoffanlageklassen wie Energie, Edelmetalle, Industriematerialien und landwirtschaftliche Produkte. Der ETF wird ausschließlich in den Futures-Markt investieren. Im Bestreben, das diversifizierte Portfolio auszugleichen, wird der Fonds monatlich neu ausbalanciert, wobei auch Staatsschatzanleihen und kurzfristige Unternehmensanleihen einbezogen werden.

Die Erfolge von WisdomTree bei Blockketten- und Kryptoprodukten sind seit etwa 20 Monaten gut dokumentiert. In einem BEG-Bericht vom Dezember 2019 enthüllten wir, dass der Hedge-Fonds ein Exchange Traded Product (ETP) an der Schweizer Börse (SIX) eingeführt hat. Darüber hinaus gab die in New York ansässige Firma im Januar ihre Pläne zur Einführung eines von der SEC genehmigten Stablecoin bekannt.

Ein wachsender institutioneller Markt für Bitcoin

Anfang des Jahres lehnte die SEC einen Wilshere Phoenix Bitcoin ETF aufgrund von Fragen zur möglichen Manipulation des Bitcoin-Marktes und zu Sicherheitsmaßnahmen bei einem solchen Produkt ab. Die Lancierung von Teil-BTC ETFs ist ein Schritt vorwärts bei der Bereitstellung institutioneller Investitions-Gateways für Bitcoin-Investitionen nach mehreren Ablehnungen durch die SEC.

Das steigende Interesse an Institutionen lässt sich leicht an dem steigenden Interesse an CME-Derivatprodukten seit der Halbierung ablesen. Seit Anfang Mai stieg das offene Interesse an CME-Bitcoin-Optionen um das 20-fache und erreichte über 20% des gesamten Optionsmarktanteils.

Ungeachtet dessen tauchen große Institutionen allmählich in das Feld ein, wie eine Anfang des Monats von Fidelity Investments durchgeführte Umfrage ergab. Die raschen Kaufraten der von Grayscale Investments und anderen Top-Institutionen neu geförderten BTC zeigen ebenfalls einen Aufwärtstrend bei den institutionellen Investitionen.

Bittrex is confused by the theft of 24 million STEEM tokens seized from its account

 

Shortly after an unknown entity „swapped“, or took, $5.7 million in STEEM tokens from the hard fork „New Steem,“ Bittrex confirmed that the funds had arrived in its account.

The exchange now faces the difficult decision of what to do with the 23.6 million STEEM tokens allegedly stolen from Steem witnesses.

In a statement today, May 21, Bittrex co-founder Richie Lai confirmed that the entity that initiated the transaction, an account called „community321,“ remains unknown to this day. Lai noted that there is an allegation that the account may have been hacked into outside Bittrex.

Mystery account „rescues“ $6 million in STEEM seized through fork

The statement says:

„This morning, someone deposited 23,627,501 STEEM into the

  1. Bitcoin Era crypto bot
  2. ripple exchange The News Spy
  3. is Immediate Edge a good broker
  4. Bitcoin Trader not receiving verification email
  5. Bitcoin Revolution alternative 2020
  6. Bitcoin Circuit price alerts not working
  7. how to buy ripple on Bitcoin Evolution
  8. how to get my Bitcoin Billionaire address
  9. Bitcoin Code crypto trading review
  10. Bitcoin Profit sepa deposit

main account. What happened during the hard fork and the claim that the „community321“ account was hacked out of the Bittrex ecosystem are two separate issues. We can’t confuse these two problems. „

STEEM tokens have not been claimed in Bittrex
The Bittrex co-founder stated that the exchange will „carefully review the origin of this transfer“ to return the funds to the original owner of the wallet. But to recover those funds, the owners will have to prove that the funds belong to them, Lai said. According to Bittrex, the transaction was sent „without a proper identification note,“ making it difficult to identify the ownership of the funds.

Lai wrote:

„In cases like this, if someone claims to be a victim of hacking, we require proof of ownership before returning the funds to the person or persons claiming to have been attacked.“

Steemit will change its block chain and token to the Tron network

The Bittrex spokesperson explained to Cointelegraph that the exchange now needs to verify ownership due to the complexities associated with the nature of the current account. Since the Bittrex primary deposit account „is like a bank routing number“, each transaction must have a depositor ID. The person said:

„When a deposit is made into this account, it must have an associated note to identify who the depositor is. […] Think of it this way: our primary account is like a bank routing number and the note/message is the bank account number. When a deposit arrives without a memo corresponding to one in our database, it is classified as „unclaimed“ until a user can prove ownership.

„We must live by the rules of blockchain“
Although Bittrex apparently committed to return the funds to their rightful owners, the message of the exchange may seem confusing: „The blockchain consensus, regardless of how it was achieved, agreed that the funds from these 64 accounts should be transferred to the community account, „321 Lai said in the statement.

In conclusion, the Bittrex co-founder believes that the „Inviolability of Blockchain“ must come before „personal opinions. Lai wrote:

„We believe in the inviolability of Blockchain and, as an industry, we must abide by its consensus rules without interfering with what our personal opinions may have. If we want Blockchain to succeed, we must follow its rules. „

Bitcoin stieg trotz der kollabierenden Wirtschaft über 10.000 Dollar

Bitcoin stieg trotz der kollabierenden Wirtschaft über 10.000 Dollar | Wohin steuert der BTCUSD?

BTCUSD könnte in den kommenden Tagen eine Korrektur nach unten erleben. Die Wahrscheinlichkeit eines weiteren Anstiegs des Bitcoin-Preises ist ebenso wahrscheinlich. Die nächsten Tage werden für BTC entscheidend sein. BTCUSD könnte in den kommenden Tagen eine Abwärtskorrektur bei Bitcoin Code erleben. Die Wahrscheinlichkeit eines weiteren Anstiegs des Bitcoin-Preises ist ebenso wahrscheinlich.

 eine Abwärtskorrektur bei Bitcoin Code

Die Coronavirus-Pandemie hat mehr Menschen arbeitslos gemacht als die Finanzkrise von 2008 und die Spanische Grippe zusammen. Die Industrie hat den Betrieb eingestellt. Fabriken werden geschlossen, und die Arbeiterinnen und Arbeiter sind gezwungen, ihre Arbeit aufzugeben. Trotz alledem, in einem krassen Paradoxon, schießt der Markt für Krypto-Währungen in die Höhe. Der BTCUSD überschritt 10.000 Dollar, der ETHUSD überschritt heftig 200 Dollar.

Dieser rasante Anstieg des BTCUSD hat mehr als einen Grund. Die bevorstehende Halbierung der BTC ist zweifellos ein entscheidendes Teil dieses Puzzles.

Behavioral Finance ist das Herzstück der BTCUSD-Dynamik

Der am stärksten wachsende Vermögenswert des letzten Jahrzehnts war Bitcoin, als er um fast 90.00.000.0000% wuchs. Allerdings befanden sich die Kryptowährung und Blockchain damals noch in einem sehr frühen Stadium. Nur eine Handvoll Anleger konnte den Bullrun erwischen.

Diesmal ist die Lage jedoch anders. Die Popularität von Bitcoin ist um ein Vielfaches gestiegen. Nach jeder Falte hat Bitcoin neue Höchststände erreicht. Aus diesem Grund folgen die Menschen dem Trend und füllen ihre Bitcoin-Geldbörsen auf. Einige Analysten glauben, dass es sich um eine kollektive Verzerrung des FOMO und der Herdenmentalität handelt.

Paul Tudor Jones, ein milliardenschwerer Hedgefondsmanager, enthüllte, dass er bei Bitcoin Futures long geht, um sich gegen Inflation abzusichern. Das hat die BTC-Fanfare angeheizt, insbesondere kurz vor der Halbierung von Bitcoin.

Wohin steuert die BTCUSD?

Werfen wir einen Blick auf die BTCUSD-Tagescharts. Bitcoin scheint sich stetig nach oben zu bewegen. Das jüngste makroökonomische Szenario und der abrupte Preisanstieg deuten jedoch darauf hin, dass eine Korrektur für BTC nicht überraschend sein wird.

  • Die Unterstützungsniveaus liegen bei 9431 $ und 8.341 $. Der Widerstand liegt bei $10.451.
  • Der RSI befindet sich bereits am oberen Ende des 20,80 RSI-Spektrums.

Die kommenden Tage werden zweifelsohne sehr entscheidend für BTCUSD sein. Sie werden zeigen, ob es eine Abwärtskorrektur oder eine weitere Aufwärtskorrektur geben wird.

Für Ethereum bildet sich ein bedeutender Trend heraus

Für Ethereum bildet sich ein bedeutender Trend heraus, der auf 200 Dollar steigen könnte

Ethereum liegt bei fast 15% und hat gegenüber dem US-Dollar viele Hürden genommen. Der ETH-Preis hat sich über der 170-Dollar-Marke eingependelt und sieht sich einem Hauptwiderstand nahe der 175-Dollar-Marke gegenüber.

  • Ethereum erholte sich um mehr als 10% und brach viele Widerstände in der Nähe von $165 und $170.
    Die Haussiers drückten den Preis in Richtung der nächsten wichtigen Hürde nahe der 174-$175 $-Marke.
  • Auf der Stunden-Chart von ETH/USD (Dateneinspeisung über SimpleFX) gab es einen Durchbruch über eine entscheidende rückläufige Trendlinie mit einem Widerstand nahe $158.
  • Diese Paarung konsolidiert derzeit Kursgewinne nahe der $170-Marke und könnte kurzfristig eine Korrektur erfahren.

Erholung des Ethereum-Preises sieht realistisch aus

Wie in den vergangenen Tagen bei vielen Gelegenheiten diskutiert, blieb Ethereum oberhalb des 145-Dollar-Bereichs gegenüber dem US-Dollar gut unterstützt. Der ETH-Preis bewegte sich nahe dem 145-Dollar-Niveau bei The News Spy und begann vor kurzem einen starken Anstieg.

Der ETH-Preis bei The News Spy

Es gab einen Durchbruch über die Widerstandsmarke von 155 $, um eine größere Aufwärtsbewegung zu beginnen. Wichtiger noch, es gab einen Durchbruch über eine entscheidende rückläufige Trendlinie mit einem Widerstand nahe der $158 auf der Stunden-Chart von ETH/USD.
Ethereum-Preis

Ethereum-Preis

Sie öffnete die Türen für eine kräftige Rallye über die 160-Dollar-Marke und den einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt. Das Ethereum gewann an zinsbullischem Momentum und überwand den Widerstand bei $170. Es handelte nahe dem Widerstandsbereich zwischen $174 und $175 und konsolidiert sich derzeit in einer Spanne.

Es scheint, als bilde sich ein schrumpfendes Dreieck mit Unterstützung nahe der 168 $-Marke. Sollte es zu einem Ausbruch nach unten kommen, könnte der Preis nach unten in Richtung $166 oder dem 23,6% Fib-Retracement-Level der jüngsten Aufwärtsbewegung vom Tief bei $146 auf das Hoch bei $174 korrigieren.
14 BTC & 30.000 Freirunden für jeden Spieler, nur in mBitcasino’s Crypto Spring Journey! Jetzt spielen!

Weitere Verluste könnten den Preis in Richtung des $163-Unterstützungsbereichs (der jüngsten Ausbruchszone) führen. Er ist auch nahe am 38,2% Fib-Retracement-Level der jüngsten Aufwärtsbewegung vom $146-Schwungtief auf das $174-Hoch.

Weitere Aufwärtsbewegungen?

Auf der oberen Seite bildet sich ein großer Widerstand nahe den Niveaus von $174 und $175. Wenn der Ethereum-Preis den Widerstand bei $175 überwindet, besteht die Chance auf weitere Aufwärtstendenzen in naher Zukunft.

Eine unmittelbare Hürde liegt in der Nähe des Niveaus von 185 $, oberhalb dessen die Bullen wahrscheinlich einen Test des Widerstandsniveaus von 192 $ anstreben werden. Weitere Kursgewinne könnten den Preis in Richtung des $200-Griffs führen.

Technische Indikatoren

  • Stündlicher MACD – Der MACD für ETH/USD reduziert derzeit seinen Aufwärtstrend.
  • Stündlicher RSI – Der RSI für ETH/USD korrigiert derzeit von der 75er Marke nach unten.
  • Hauptunterstützungsniveau – $163
  • Haupt-Widerstandsebene – $175

US-amerikanische Trader sehen aus diesem Grund einen vorzeitigen Schlag vor der Halbierung

Es gab Zeiten, in denen der Krypto-Bergbau selbst für den kleinsten Hobby-Bergmann profitabel war. Aber mit den schmachtenden Preisen und hohen Kosten für Ausrüstung und Energie sind diese Zeiten sehr weit entfernt. Jetzt droht den US-Minenarbeitern noch ein weiterer Schlag, bevor die Halbierung des Preises erfolgt, da eine höhere Rate für Kryptogeld-Bergbauanlagen im Bundesstaat Washington aufrechterhalten wird.

KRYPTOBERGLEUTE IM BUNDESSTAAT WASHINGTON ZAHLEN RATEN FÜR „SICH ENTWICKELNDE INDUSTRIEN

Das Problem reicht bis ins Jahr 2017 zurück. Der Bezirk Grant County, Washington, behauptete, dass es im Sommer desselben Jahres einen enormen Zustrom von Stromanfragen von Krypto-Minenarbeitern gab, die von den günstigen Energiepreisen des Bezirks angezogen wurden. Nach dem Gesetz360:

Der Distrikt behauptete, dass die Anfragen von Kryptogeldbergleuten im Jahr 2017 insgesamt 1.500 Megawatt neue Last betrugen, mehr als das Doppelte der durchschnittlichen Last des Distrikts von 600 MW.

Um zu beurteilen, wie diese Nachfrageschübe bewältigt und gleichzeitig bestehende Kunden zuverlässig bedient werden können, richtete der Distrikt eine neue Kundenklasse ein, die so genannte „sich entwickelnde Industrien“-Klasse.

Industrien fallen in diese Kategorie, wenn sie hohe Anzeichen eines Risikos in Bezug auf regulatorische Änderungen, die Nachhaltigkeit des Geschäftsbetriebs und ihre Abhängigkeit von großen Energiemengen über sporadische Intervalle aufweisen:

Die Auswertung würde beginnen, wenn die Branchenkonzentration der vorhandenen und in der Warteschlange für Serviceanfragen stehenden Kundenlasten 5% der Gesamtlast des Distrikts übersteigt.

Grant County bestätigte, dass das Risiko bei Krypto-Bergarbeitern an allen Fronten hoch sei. Die plötzlichen Nachfrageschübe zwingen den Bezirk dazu, Kosten im Zusammenhang mit erhöhter Infrastruktur oder Verträgen mit anderen Energieunternehmen zu tragen, da er zusätzliche Energie zur Befriedigung der Last einkaufen muss.

Wenn diese Nachfrage jedoch plötzlich schwindet, ist der Bezirk gezwungen, weiterhin die zusätzlichen Einheiten zu kaufen, ohne die Kunden bedienen zu können.

In dem Maße, wie der Verkauf dieses Überschusses durch den Distrikt zu einem Verlust führt, würden diese Verluste von den verbleibenden Kunden des Systems getragen.

Dies führte zu der erhöhten Rate, die für Krypto-Bergleute im Rahmen der Klassifizierung „sich entwickelnde Industrien“ festgelegt wurde.

Bitcoin Future in den Vereinigten Staaten

KLAGE VON BERGARBEITERN VOM BUNDESGERICHT ABGEWIESEN

Am 19. Dezember 2018 reichten die Kläger (Cryptocurrency-Mining-Unternehmen in Grant County) eine Beschwerde ein, in der sie den Kurs nach Bundesrecht und Recht des Bundesstaates Washington anfochten. Sie erklärten, der Distrikt habe die Zahlen für 2017 aufgebläht und keine realistische Schätzung der Nachfrage nach Macht von ihnen vorgelegt.

Die Krypto-Bergleute machten etwa neun Klagegründe geltend und behaupteten unter anderem, dass der Bezirk durch die Schaffung dieses „diskriminierenden“ Tarifplans gegen die Handelsklausel der US-Verfassung verstoßen habe.

Leider bleibt für die Krypto-Bergleute die höhere Rate bestehen. Am 10. April befasste sich ein Bundesgericht des Bundesstaates Washington mit den Forderungen der Krypto-Bergleute. Es wies die meisten der von den Klägern vorgebrachten Behauptungen zurück und erklärte außerdem, dass die Ratenfestsetzung ein gesetzgeberischer Akt und kein richterlicher Akt sei, womit es das Gericht praktisch außergerichtlich ausgeschaltet hat. Darüber hinaus

Die Kommission des Distrikts verfügt bei der Festsetzung der Tarife über einen weiten Ermessensspielraum, und die Kläger hatten nicht nachgewiesen, dass sie nach Washingtoner Recht einen legitimen Anspruch auf einen fairen und nicht diskriminierenden Tarif haben.

US-AMERIKANISCHE BERGARBEITER KÖNNEN IM WETTBEWERB KÄMPFEN

Nur zwei Tage nach der Halbierung des Bitcoin Future Bargelds war der Abbau nicht mehr rentabel, da die Bergleute kapitulierten, um stattdessen Bitcoin abzubauen:

Da bis zur Halbierung der Bitcoin noch ein Monat verbleibt, könnten viele Bergbauanlagen zumindest vorübergehend aus dem Spiel gedrängt werden. Diejenigen mit modernen Hardware-Anlagen und Zugang zu billigem Strom werden überleben.

Die US-Minenarbeiter, die mit ihren chinesischen Kollegen konkurrieren, werden die hohe Energierate als zusätzlichen Schlag empfinden. Da die Blockkettentechnologie im Energiesektor zu wachsen droht, könnte dieser Triumph des Bezirks Washington vor Gericht einen Präzedenzfall für andere US-Bundesstaaten schaffen, wodurch der Krypto-Bergbau für Unternehmen in diesem Land noch schwieriger wird.

Bitcoin floriert, da Bakkt und CME Rekordhandelsvolumen verzeichnen

Die an der Chicago Mercantile Exchange (CME) angebotenen Bitcoin-Futures und der Konkurrent Bakkt erholten sich, als die BTC die Marke von 7.000 $ überschritt, ein Preis, der seit dem 11. März nicht mehr gesehen wurde, kurz bevor der größte Rückgang des Jahres unter 3.800 $ verzeichnet wurde.

Bis März hatten viele der Unternehmen, die Terminkontrakte anboten – bei denen die Parteien verpflichtet sind, eine bestimmte Menge an Vermögenswerten zu einem bestimmten Datum zu kaufen oder zu verkaufen, wobei der Preis zum Zeitpunkt der Verhandlung vereinbart wurde – eine Verlangsamung ihrer wirtschaftlichen Aktivität erlebt, da nach dem Ausbruch des Coronavirus Fiat-Verfügbarkeiten erforderlich waren. – Insbesondere in den USA.

Am Donnerstag, dem 3. April, berichtete CME über eine Erhöhung seines offenen Anteils um 217 Millionen Dollar und der Konkurrent Bakkt, der auf 9,3 Millionen Dollar begrenzt ist, was zeigt, wie schnell ihre Operationen auf das Verhalten der Krypto-Märkte reagieren.

CME und Bakkt verzeichneten ein Spitzenhandelsvolumen von 595 Mio. USD bzw. 27 Mio. USD und erlebten damit das höchste Wachstum seit dem 16. März, so die Daten des Forschungsunternehmens Skew.

Bitcoin beginnt seine Rallye in Richtung 7.000 $

Bitcoin Trader ist in Japan erfolgreichBitcoin wird derzeit mit rund 6.756 Dollar gehandelt, was eine stetige Erholung vom Blutvergießen der vergangenen Wochen zeigt. Als Folge davon zeigt auch das Geschäft des Derivatehandels eine starke Erholung, wodurch sich sein Handelsvolumen und seine Akzeptanz erhöht und die Erzählung einer Korrelation zwischen Krypto und den traditionellen Aktienmärkten hinter sich gelassen wird.

Wenn Bitcoin Evolution diesen Aufwärtstrend zumindest für die nächsten Tage beibehält, könnten die Märkte einen optimistischen Weg einschlagen, um alle Verluste, die während des Zusammenbruchs erlitten wurden, auszugleichen. Allerdings testet sie einen kleinen Widerstand, der für diejenigen, die sich auf die Stimmungsanalyse verlassen, von entscheidender Bedeutung sein könnte. Das Preisniveau von 7.000 Dollar scheint eine psychologische Barriere zu sein, die entscheidend sein könnte, um vorherzusagen, was in der unmittelbaren Zukunft passieren wird.

Viele Finanzexperten glauben, dass dies der perfekte Zeitpunkt für Bitcoin sein könnte, um seine Vorteile gegenüber dem traditionellen Fiat-System zu zeigen. In dieser Gruppe sagte der CEO von Galaxy Digital, Mike Novogratz, dass der Dollar nichts anderes sei als eine Art Geld, das auf Bäumen wächst, in einem klaren Verweis auf den kürzlich in Auftrag gegebenen Druck von 6 Billionen Dollar, um der US-Wirtschaft zu helfen, sich von der Coronavirus-Pandemie zu erholen.

Im Gegensatz zum US-Dollar kann Bitcoin von keiner Organisation oder Bank manipuliert oder gedruckt werden, so dass der Preis von Bitcoin vielleicht wie ein Baum wachsen könnte, wenn die Gesellschaft seinen Wert erkennt.

Japan ist eines der Top-Kryptodestinationen

Japan ist eines der Top-Kryptodestinationen im Jahr 2020

Japan ist weltweit führend in der Entwicklung von Blockketten und Blockketten-Gemeinschaften, da in dem vermeintlichen „Ursprungsland des Satoshi“ täglich aufstrebende Projekte auftauchen. Japan war eines der ersten Länder (wenn nicht sogar das erste), das die Kryptocurrency-Aktivitäten bei Bitcoin Trader einschließlich Austausch, Institutionen und Fonds regulierte, die den Unternehmen einen bestimmten Rahmen für die Zusammenarbeit bieten. Darüber hinaus macht die wachsende Zahl der Benutzer im ganzen Land das Land zu einem Land, auf das man im kommenden Jahrzehnt achten muss.

Bitcoin Trader ist in Japan erfolgreich

In diesem Artikel konzentrieren wir uns auf Japans Kryptowährungs-Ökosystem und warum das Land im Jahr 2020 eines ist, auf das man achten muss.

Zugang zu regulierten Kryptokanälen

Krypto-Währungsinstitute und diejenigen, die mit Krypto in dem Inselstaat handeln, werden von Japans Financial Services Agency (FSA) nach einer Geschichte von Hacks, einschließlich der berüchtigten Mt.-Gox-Episode, stark reguliert. Mit der Wiedereröffnung der BitFlyer-Börse für neue Kunden im Juli 2019 steigt die Bitbank, eine JPY-zu-Crypto-Börse, die keine Gebühren für Handel und Einlagen erhebt,

Trotz Berichten, die zeigen, dass sich die einheimische Bevölkerung von der Kryptographie abwendet, geraten Institutionen zunehmend in den Bereich der Blockkette wie Rakuten. Da die Investitionen der Institutionen in die Blockkette im kommenden Jahr voraussichtlich stark ansteigen werden, ist eine regulierte Kryptoumgebung angesichts des Drucks der Blockketteninseln für Japan als bevorzugtes Ziel attraktiv.

Rakutens Einstieg in Blockchain und Crypto

Trotz des allgemeinen Abwärtstrends im Interesse der Einzelhändler des Landes, kündigte Japans Amazon und der größte Einzelhändler, Rakuten, im August seine Android-Brieftasche an, die es den Benutzern erlaubt, Bitcoin (BTC), Äther (ETH) und Bitcoin-Bargeld (BCH) zu speichern und gegen den japanischen Yen zu handeln.

Kürzlich kündigte der Einzelhandelsgigant an, dass er den Treuepunkte-Bonus in die drei Kryptowährungen (BTC, BCH, ETH) umwandeln wird, was ein Tor für neue Brancheneinsteiger darstellt.

Hohe inländische Ersparnis, finanzielle Bildung!

Japan ist eines der Länder mit der höchsten inländischen Sparquote. Allerdings ist das Land mit niedrigen Zinssätzen konfrontiert, was in Verbindung mit der hohen Finanzkompetenz bei Bitcoin Trader dazu geführt hat, dass eine Reihe von Investoren auf Kryptowährungen umgestiegen sind. Diese Faktoren in Verbindung mit der beschleunigten Entwicklung der Blockkette im Land, könnten sich als Erfolgsrezept für Krypto im Jahr 2020 erweisen.

Es wird erwartet, dass die Halbierung der Belohnung für den Bitcoin-Block das Angebot an BTC reduziert und gleichzeitig den Preis erhöht. Werden japanische Investoren sich im Jahr 2020 auf diesen Vermögenswert als sicheren Hafen konzentrieren?

Alles in allem übertrifft das derzeitige Wachstum der Blockkette und der Kryptotechnologie in Japan die meisten Industrieländer, und 2020 könnte ein noch größeres Jahr für die Branche werden. Halten Sie sich fest!